Militär
29. 12. 2017
Direkt vom Stapel in den Seetest
Auf der Kaliningrader Werft „Jantar” ist das große Landungsschiff „Ivan Gren“ gebaut worden. Es wird jetzt nach Beendigung der Bauarbeiten einer staatlichen Prüfung auf See unterzogen.

Das Landungsschiff „Ivan Gren“ passiert den Kaliningrader Seekanal. Foto: I.S.
Das Landungsschiff ist 120 Meter lang und 16,5 Meter breit. Es ist mit den modernsten Raketen- und Fliegerabwehrsystemen bewaffnet und führt zwei Hubschrauber des Typs „Ka-29“ an Bord.

Die Jantar-Werft wurde 1945 auf dem Werksgelände der ehemaligen Schichau-Werft gegründet. Sie hat seitdem 160 Kriegs- und über 500 zivile Schiffe gebaut.




Devisenkurse: 29. 12. 2017
1 EUR = 68,7900 Rbl
1 US$ = 57,6300 Rbl
Quelle:Russ. Zentralbank