Das Archiv des KÖNIGSBERGER EXPRESS
Nachrichten
Schlagzeile aus Jantarny
Im Tagebau Primorski, der zum Betriebsgelände des Bernsteinkombinats Jantarny (ehem. Palmnicken) gehört, ist ein 2,7 Kilogramm schwerer Bernsteinklumpen entdeckt worden.

Der riesengroße Fund wird in der Ausstellungshalle des Bernsteinkombinats präsentiert. Foto: I.S.
So große Stücke des fossilen Harzes werden äußerst selten an die Erdoberfläche gefördert. Ein vergleichbar großer Fund liegt schon dreißig Jahre zurück. Die Gegend in und um Jantarny herum beherbergt nach Expertenschätzungen etwa 116.000 Tonnen bzw. 90 Prozent der Weltvorkommen an Bernstein. In Jantarny werden jährlich 300 Tonnen Bernstein gefördert. Das Alter dieses Bodenschatzes wird mit 50 Millionen Jahren angegeben.

Vom 6. bis zum 8. Oktober dieses Jahres soll in Swetlogorsk (ehem. Rauschen) das erste Wirtschaftsforum der Bernsteinbranche stattfinden. Auf dem Programm des Forums steht u.a. eine Auktion, auf der besonders große Bernsteinstücke versteigert werden sollen. Es könnte sein, dass auch der jüngst entdeckte Klumpen dabei unter den Hammer kommt.





Devisenkurse: 30. 11. 2018
1 EUR = 75,7500 Rbl
1 US$ = 66,5300 Rbl
Quelle:Russ. Zentralbank