Aktuelles
30. 12. 2016
Der KE bringt einige Auszüge aus dem Interview von Interims-Gouverneur Anton Alichanov mit dem Fernsehkanal „Rossija 24“ in deutscher Übersetzung.

Politik
30. 12. 2016
Die Gebietsduma hat einen Gesetzentwurf unterstützt, nach dem die Direktwahl des Kaliningrader Stadtoberhaupts abgeschafft werden kann.

Wirtschaft
30. 12. 2016
Das regionale Landwirtschaftsministerium erwägt, im Gebiet eine neue Käsefabrik zu bauen. Diese soll vorwiegend Hartkäse produzieren. Die Milchwirtschaft könnte dadurch einen zusätzlichen Entwicklungsschub erhalten.

Städtebau
30. 12. 2016
Die neue Berliner Brücke wird derzeit auf Belastbarkeit und Stabilität geprüft. Mit deren Freigabe für den Autoverkehr soll der Verkehrsfluss auf dem Kaliningrader Ring wesentlich verbessert werden.

Kultur
30. 12. 2016
Die Bemalung eines Teils der Innenwände in der Christus-Erlöser-Kathedrale in Kaliningrad steht kurz vor dem Abschluss.

Zusammenarbeit
30. 12. 2016
Nach 24 sehr erfüllten Jahren hat sich der Deutsch-Polnisch-Russische Freundeskreis e.V. zum Jahresende 2016 aufgelöst und damit seine Projektarbeit im Kaliningrader Gebiet eingestellt.

Soziales
30. 12. 2016
Die Abgeordneten der Gebietsduma beschlossen, das regionale Existenzminimum von 8.803 auf 8.540 Rubel im Monat zu reduzieren.

Soziales
30. 12. 2016
Kaliningrader Mediziner beugen der zu erwartenden Grippewelle vor.

Soziales
30. 12. 2016
Etwa 60 Wöchnerinnen, die sich mit ihren Neugeborenen im Kaliningrader Perinatalzentrum befinden, haben zum Muttertag eine Art Flashmob veranstaltet: Sie ließen Dutzende von bunten Luftballons in den Himmel steigen.

Grenze
30. 12. 2016
Die Aussetzung des kleinen Grenzverkehrs hat polnische Grenzanwohner nur für kurze Zeit davon abgehalten, zum Benzinkauf ins Kaliningrader Gebiet zu kommen.

Reisen
30. 12. 2016
Die bekannte Dokumentarfilmerin Ulla Lachauer lädt alle Interessierten (und Sie, die Sie jetzt diese Zeilen lesen) zu einer Sonderfahrt durch das Kaliningrader Gebiet ins westliche Litauen ein.

Reisen
30. 12. 2016
Durch den Ausbau des Wassertourismus könnte man bis zu 100.000 Touristen aus dem In- und Ausland in die Region holen. Dies erklärte kürzlich der regionale Minister für Kultur und Tourismus, Andrej Jermak.

Stadt und Menschen
30. 12. 2016
Der „Bernstein-Basar“ entlang der Tschernjachovski-Straße soll umziehen und eine neue Fassade erhalten.

Stadt und Menschen
30. 12. 2016
Anfang Dezember öffnete in Kaliningrad ein Zentrum zur Ausbildung freiwilliger WM-Helfer. Wer die bevorstehende Fußballweltmeisterschaft durch sein persönliches Engagement unterstützen möchte, kann sich darum auf der Webseite volunteers.kgd2018.ru bewerben.

Stadt und Menschen
30. 12. 2016
In Kaliningrad ist ein Linienbus der Öffentlichkeit präsentiert worden, der mit dem Logo und anderen Symbolen der Fußballweltmeisterschaft 2018 geschmückt ist.

Stadt und Menschen
30. 12. 2016
Die Kunststoff-Plastik „Der gutmütige Kant“ wurde kürzlich zum Gegenstand einer heftigen Diskussion im regionalen Kulturrat der Gebietsregierung.

Mensch und Natur
30. 12. 2016
Im Badeort Selenogradsk zeigen die neuen Buhnen jetzt schon ein hervorragendes Ergebnis.

Geschichte & Gegenwart
30. 12. 2016
Kyrill, der Patriarch von Moskau und Russland, hat Ende November 2016 die Allerheiligenkirche in Gusev (ehem. Gumbinnen) eingeweiht.

In eigener Sache
04. 09. 2015

Geschichte & Gegenwart
30. 12. 2016
An der Kant-Universität ist die Ausstellung “Straflager Solovki: Golgatha und Auferstehung“ eröffnet worden. Sie thematisiert die 600-jährige Geschichte des im Norden Russlands gelegenen Solovezki-Klosters.

Anzeigen
04. 09. 2015
Stand: September 2016

Geschichte & Gegenwart
30. 12. 2016
Das Kaliningrader Kreativstudio „Alleja“ ist nahe daran, eine 5 mal 8 Meter große Replik des Königlichen Schlosses fertigzustellen.



Devisenkurse: 30. 12. 2016
1 EUR = 63,8100 Rbl
1 US$ = 60,6600 Rbl
Quelle:Russ. Zentralbank